Tür ADS 112.IC

Schüco stellt sich mit der Schüco Tür ADS 112.IC den Herausforderungen der Wärmedämmung der Zukunft.

Das hochwärmegedämmte Türsystem Schüco ADS 112.IC setzt neue Energieeffizienzstandards für Aluminiumtüren und wird energetisch optimal durch das passivhauszertifizierte Schüco Fenster AWS 112.IC ergänzt. Auf Basis der nach innen öffnenden Türvarianten in der Grundbautiefe 90 mm ermöglicht eine zusätzliche Isolierebene eine optimierte Wärmedämmung auf Passivhausniveau. Damit sind Wärmedämmwerte für Aluminiumtüren von Uf = 1,0 sowie Ud in Schüco Tür ADS 112 IC von 0,8 W / (m²K) problemlos erreichbar. Über die optimierte Energieeffizienz hinaus wurden die bewährten mechanischen und energetischen Systemeigenschaften aus der Schüco Tür ADS 90.SI auf das System Schüco Tür ADS 112 IC konsequent übertragen. Damit eignet sich das System Schüco Tür ADS 112.IC besonders für den Einsatz im gehobenen Wohnungsbau.

Neben der Energieeffizienz wurden die bewährten mechanischen und energetischen Systemeigenschaften aus der Schüco Tür ADS 90.SI auf das ADS 112 IC konsequent übertragen. Damit eignet sich die Schüco Tür ADS 112.IC besonders für den Einsatz im hochenergetischen gehobenen Wohnungsbau. Zusammen mit dem Aluminium Fenster-System AWS 112.IC, dem weltweit ersten passivhauszertifizierten Aluminiumfenster, ergibt sich eine optimale Kombination, die sich harmonisch in passivhaustaugliche Gebäudehüllen integrieren lässt.

Produktvorteile

Erstmalig erzielbare Wärmedämmung für gesamtes Aluminium Tür-System von Ud≤ 0,80 W/(m²K) gemäß Passivhausstandard

Optimierte Wärmedämmung durch isolierte Vorsatzschale mit wärmebrückenfreier Befestigung

Einflügelige flächenbündige Türkonstruktion nach innen-öffnend in der Bautiefe 112 mm

Türflügelausführung als ein- und beidseitig flügelüberdeckende Füllung als Option realisierbar

Flügelhöhe bis 2.500 mm und Flügelbreite bis 1.400 mm

Flügelgewichte bis 160 kg möglich

Mehrfarbige Profilgestaltung

Aufgesetzte, verdeckt liegende Rollentürbänder einsetzbar