Einsatzelement Dachfenster AWS 57 RO.HI

Das Dachfenstersystem AWS 57 RO.HI Energieeffizienz und Gestaltungsvielfalt auf maximalem Niveau – auch in großflächigen Dachverglasungen

Mit den zwei unterschiedlichen Wärmedämmstandards, den unterschiedlich hohen Blendrahmen sowie den Designvarianten ist das Schüco Dachfenster AWS 57 RO nahezu unbegrenzt
einsetzbar. Es bietet Systemsicherheit in anspruchsvollen Lichtdachkonstruktionen
mit den Systemen Schüco FW 50+/ FW 60+ und den Schüco Aufsatzkonstruktionen AOC 50/AOC 60 und AOC 75 sowie bei dem Wintergartensystem Schüco CMC 50.

Produktvorteile

Große Flexibilität durch zwei verschieden hohe Blendrahmen und zwei unterschiedliche Wärmedämmstandards

Durch flachen Abschluss mit Stufen-Isolierglas sind guter Wasserablauf und hoher Selbstreinigungseffekt gewährleistet

Verschiedene Design-Varianten mit verdeckter oder sichtbarer Verschraubung des Flügelrahmens möglich, auch Trapezformen

Je nach Ausführungsvariante sind Glasdicken im Bereich von 26 mm – 48 mm mit verschiedenen Verglasungen wie Sonder- und Stufen-Isoliergläser, begehbare Gläser oder ein Sonnenschutz im Scheibenzwischenraum möglich

Öffnungswinkel bis 90° möglich, Breite bis 2,10 m, Höhe bis 2,10 m, Fläche = 2,73 m² (Übergrößen auf Anfrage), Gewicht = 120 kg, Dachneigung 7° bis 75° (Dachneigungen < 7° oder > 75° auf Anfrage)

Für natürliche Rauch-Wärmeabzugsgeräte (NRWGs) nach EN 12101-2 einsetzbar